07. Juli 2017 Semesterabschluss

Am Gut der Familie Födermayr feierten wir eine gesellige Freibier-Freiluft-Abschlusskneipe. Besonders erfreulich ist, dass bereits die nächste Generation an Hilaren mit der Übernahme einer Charge Verantwortung übernommen haben und das ChC in komplett neuer Konstellation unter der Führung des Senior Matthias Leitner v/o Wotan neuen Schwung in unsere Hilaria bringt. Ein weiterer Höhepunkt war die Überreichung eines knapp 110 Jahre alten Couleurartikels seiner Urverbindung K.Ö.St.V. Kürnberg Wien an Bbr. Erich Födermayr v/o Cantona aufgrund seiner großen Verdienste um unsere Hilaria Enns. Der runde Geburtstag unseres Phil-X wurde gebührend gefeiert, welcher uns auf den gesamten Abend einlud. Danke Meinhard!  


15.06.2017 Fronleichnamsprozession 2017

Es war  uns eine große Freude und Ehre, an der Fronleichnamsprozession der beiden Ennser Pfarren St. Marien und St. Laurenz mit drei Chargierten und zahlreichen Couleurträger teilnehmen zu dürfen.

Danke lieber Bundesbruder Pater Mag. Martin Bichler v/o Fidelius für die Einladung!


03. Juni 2017 75. Pennälertag in Wien

Die Hilaria war mit einer starken Abordnung am 75. Pennälertag in Wien vertreten.

 

Der eindrucksvolle Festkommers, in der St. Marx Halle mit über 350 Chargierten und 1.000en Besuchern und die Heillige Messe im Stephansdom, welche Erzbischof Kbr. Dr. Christoph Schönborn v/o Aquinas mit uns feierte, waren Highlights, welche uns noch lange im Gedächtnis bleiben dürften.  


29.04. 2017 Einweihung der neuen Bude

Am Samstag, den 29. April feierten wir die Eröffnung unserer neuen Bude, welche sich nun in einem geschichtsträchtigen Bürgerhaus im Zentrum von Enns befindet.

 

Bbr. Pater Mag. Martin Bichler v/o Fidelius feierte mit uns in unserer verbindungseigenen Kapelle eine Heilige Messe, ehe er unsere neue Bude segnete. Im Anschluss feierten wir eine launige Einweihungskneipe, welche bis in die frühen Morgenstunden dauerte. Auch die wesentlich größere neue Bude platzte mal wieder aus allen Nähten.


Impressionen des 186. Couleursemesters

Das 186. Couleursemester war ein sehr intensives, aber auch sehr erfolgreiches Semester unserer Hilaria.

Wir feierten ein fulminantes Stiftungsfest, chargierten viel, besuchten viele Verbindungen und intensivierten den Kontakt,  rezeptierten 5 Fuxe, hatten zwei hochkarätige WAs (JKU LInz und Fa. GEBOL GmbH) und beschlossen den Umzug in eine neue größere Bude. Die Anwesenheit war immer gut und wir konnten einiges bewirken damit wir in Enns noch besser Fuß fassen können.


10.02.2017 Semesterabschlusskneipe

Am Fr., 10. Februar 2017 fand auf unserer Bude die äußerst launige Semesterabschlusskneipe des 186. Couleursemesters unserer Hilaria statt. Die Übergabe der Charge des Seniors an Bbr. Michael Hoyer v/o Aesculap und eine Burschung bildeten die Höhepunkte der bestens besuchten Kneipe.

Der starke Besucherandrang beweist einmal mehr, dass sich die Hilaria auf dem richtigen Weg befindet und sich in Enns gut eingelebt hat.


18.11.2017 Krambambulikneipe

Krambambuli weilte unter uns! Frisch gebraut vom Dominus Krambambuli und seinen Helfern genossen wir, zur Einstimmung auf die vorweihnachtliche Zeit, den rotfeurigen Stoff.


29.10.2016 93. Stiftungsfest Hilaria Enns

Hilaria war es eine große Ehre am Samstag, 29. Oktober 2016 mit zahlreichen Gästen das 93. Stiftungsfest zu feiern.
Ein Jahr nach der erfolgreichen Ankunft in Enns konnten wir positive Bilanz ziehen und uns über die Entwicklung unserer Verbindung freuen.
Nach dem feierlichen Gottesdienst mit Bbr. Pater Martin v/o Fidelius fand der Kommers mit der Couleurmascherl- Übergabe an Frau Leitner und einer Rezeption statt.

 

Anschließend war es uns einer außerordentliche Freude Kartellbruder und LH Dr. Josef Pühringer v/o Philostratos für eine aussagekräftige Festrede zu gewinnen. Herzlichen Dank auch an den Senior Andreas W. Gschwandtner v/o Neptun für die Kommersleitung!

 

Hilaria hat eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass sie auch für die Zukunft bestens gewappnet ist!


26.5.2016 Fronleichnamsprozession


5.2.2016 Semesterabschlusskneipe

Auf einer rappelvollen Bude feierten mehr als 40 Bundes- und Kartellbrüder den Abschluss dieses so erfolgreichen ersten Semesters der K.Ö.St.V. Hilaria in Enns. Mit der Rezeption von Bbr. Corvus vergrößerte sich der Fuchsenstall auf bereits sieben Füchse, vier davon - Bbr. Wotan, Bacchus, Neptun und Aesculap - wurden noch am gleichen Abend nach erfolgreicher Branderprüfung in den Stand eines Brandfuchsen erhoben - gratulor! Mit der feierlichen Verleihung des Bandes Hilariae an die neuen Ehrenphilister Aristo (Se), Sigurd (A-D, MUR) und Schützi (FRL) wurde im Rahmen der Kneipe die Bildung einer Altherrenschaft vor Ort würdig abgeschlossen; sie wurden im Kreise der Hilaren herzlich begrüßt. Bei der stimmungsvollen Kneipe durften wir außerdem mehrere Kartellbrüder anderer Kartellverbindungen begrüßen, ua von e.v. K.Ö.St.V. Ostaricia Wien, e.v. K.Ö.St.V. Wellenstein Bregenz, e.v. K.Ö.St.V. Siegfriedia Linz und von unseren nachbarschaftlichen Freunden aus St. Florian, e.v. K.Ö.St.V. Tillysburg.


22.1.2016 "Club Winterwonderland" - Das Hilarenclubbing

50 Feierwütige füllten unsere Bude beim ersten Hilaren-Clubbing in Enns bis in die frühen Morgenstunden. Die ausgelassene Stimmung und die gute Laune aller Anwesenden steigert die Vorfreude auf das nächste Festl im Sommersemester - stay tuned!


16.1.2016 93. CV-Ball in Linz

Ein starkes Ausrufezeichen setzte die K.Ö.St.V. Hilaria Enns am CV-Ball in Linz: Insgesamt 17 Hilaren besuchten den Ball, vier davon eröffneten diesen und auch eine Chargenvertretung repräsentierte unsere Farben in Linz höchst adäquat. Unserer Verbindung wurde von vielen Kartellbrüdern zu diesem deutlich unter Beweis gestellten Wiedererstarken und zum gelungenen Neubeginn auf Ennser Boden gratuliert.


12.12.2015 Verbindungsmesse und Weihnachtskommers

Nach einer von Hochw. Hrn Bbr. Fidelius gelesenen weihnachtlichen Verbindungsmesse in der Wallseerkapelle feierten 25 Bundesbrüder im Anschluss einen geselligen Weihnachtskommers. Unser Gewölbe wurde dabei von feierlichen wie heiteren Liedern erfüllt und als Höhepunkt erfolgte die Bandverleihung an Bbr. Adler, der in unserem Kreis herzlich willkommen geheißen wurde.


27.11.2015 Krambambulikneipe

Eine sehr gut besuchte Bude, eine Rezeption und der köstliche Krambambuli machten die erste reguläre Krambambulikneipe auf Ennser Boden zu einem höchst kurzweiligen Abend. Dem hohen Magister Krambambuli wird für seine zur Schau gestellte Kunst gedankt und der Verbindung zur Vergrößerung des Fuchsenstalls auf nunmehr sechs Jung-Hilaren herzlich gratuliert!


13.11.2015 Wissenschaftlicher Abend Bbr. Limes

Der WA  unter dem Titel  "Bundesländer abschaffen? Die Zukunft des Föderalismus in Österreich" mit dem Bundesratspräsidenten Bbr. Gottfried Kneifel v/o Limes war mit über 30 Besuchern und einem sehr interessantem Vortrag ein voller Erfolg. Die Aktivitas rundete den gelungenen Abend mit einem kleinen Buffet kulinarisch ab.


17.10.2015 Publikationskommers der K.Ö.St.V. Hilaria Enns

Zu einem großen Erfolg wurde der Publikationskommers der K.Ö.St.V. Hilaria in Enns am 17. Oktober 2015. Mit mehr als 100 Teilnehmern und 25 Chargierten im Schloss Ennsegg war es ein würdiger Auftakt für das Verbindungsleben in Enns. Durch mehr als 30 Bandverleihungen an Kartellbrüder aus der Region sowie an Ennser Bürger aus Kirche, Politik, Wirtschaft und Bildung wurde eine Altherrenschaft vor Ort geschaffen; durch fünf Rezeptionen wurde gleichzeitig ein reger Fuchsenstall begründet. Die Aktivitas wird von Kartellbrüdern e.v. Sternstein Bad Leonfelden, Nibelungia Linz, Tillysburg St. Florian sowie Saxo-Bavaria Prag in Wien und Kürnberg Wien gebildet.