Willkommen auf den Seiten der Katholisch Österreichischen Studentenverbindung Hilaria Enns im MKV! Wir sind eine farbentragende, nichtschlagende Verbindung katholischer Oberstufenschüler, Studenten und Absolventen und damit ein Treffpunkt für gleichgesinnte Schüler aus Enns und Umgebung. Wir bieten unseren Mitgliedern eine wertorientierte Gemeinschaft, ein heiteres und lehrreiches Verbindungsleben und die Gelegenheit zur Entfaltung ihrer Persönlichkeit in dem seit Jahrhunderten bewährten Umfeld einer Studentenverbindung.

 

Hilaria wurde 1923 in Wilhering gegründet. Nach einer bewegten Geschichte fand Hilaria schließlich 2015 in Enns eine neue Heimat, wo sie seitdem ein Treffpunkt für gleichgesinnte Schüler und Studenten aus Enns und Umgebung sowie für Absolventen ist.

 

In unserer Gemeinschaft verbinden sich studentischer Frohsinn und Geselligkeit mit den vier Prinzipien des Mittelschüler-Kartell-Verbandes (MKV): Katholischer Glaube, Vaterlandsliebe, Wissenschaft und Lebensfreundschaft. Auf dem festen Fundament unserer Werte entfaltet sich bei Hilaria somit ein heiteres, lehrreiches und persönlichkeitsbildendes Verbindungsleben, das Tradition und Modernität miteinander verbindet. Hilaria gibt Jugendlichen die Gelegenheit, sich zu entfalten und eine brüderliche Gemeinschaft bewusst zu leben und zu gestalten.

 

Auch als moderne Menschen schätzen und pflegen wir die jahrhundertealten studentischen Verbindungstraditionen. Wir tragen daher ein Band in den Farben unserer Verbindung grün-rot-gold und eine weinrote Studentenkappe. Der Name "Hilaria" kommt aus dem Lateinischen und weist zum einen auf den Gründungsort hin und bedeutet zum anderen "heiter, fröhlich", was unseren Bund treffend beschreibt.

 

Wenn Du mehr wissen möchtest, wirf einen Blick auf die FAQs oder melde Dich völlig unverbindlich unter hilaria@hilaria.eu. Wir beantworten Dir gerne Deine Fragen!

  


Ehrungen

Wir gratulieren u. lb. Bbr. Johannes Höffgen, BSc. MSc. v/o Abaddon zur Verleihung des „Willy Korf Award for Young Excellence“ in Miami.  Mit diesem Preis werden junge Wissenschaftler für ihre Forschungen und Arbeiten im Stahlumfeld ausgezeichnet. Bbr. Abaddon ist Fachingenieur bei der Salzgitter Flachstahl GmbH (SZFG) und gleichzeitig Doktorand an der RWTH Aachen. Das Thema seiner Doktorarbeit lautet „Vanadium in Konverterschlacke – Beitrag zur metallurgischen Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft in einem integrierten Stahlwerk“.

https://karriere-blog.salzgitter-ag.com/2022/12/08/renommierte-auszeichnung-fuer-jungen-fachingenieur-der-salzgitter-flachstahl-gmbh/


DAS AKTUELLE SEMESTERPROGRAMM:

Download
Semesterprogramm Wintersemester 2022 23.
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB

Die nächsten veranstaltungen:

Freitag, 27. Jänner 2023, 19:30 Uhr c.t. c.f., Bude

WA "Weinreise durch Österreich"

Vortrag und Weinverkostung mit Bbr. Fuji


NEUE FOTOS ONLINE

Die Fotos des Eisstockschießens, der Krambambulikneipe sowie des 99. Stiftungsfestes sind online unter "Fotos"! 


hilaria in den medien

 

Die Regionalzeitung "Tips" hat uns einen Besuch abgestattet und über Hilaria berichtet. Klick auf das Bild, um den Artikel vom 3.9.2021 zu lesen und um mehr über unsere Verbindung zu erfahren!